Azubis und Praktikanten

Schule fertig – was dann?

Gute Ausbildung hat bei Jungkurth Tradition. Wir betrachten es als wichtige gesellschaftliche Aufgabe, jungen Menschen einen erfolgreichen Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Für alle, die unser Unternehmen und die Elektro- und Elektronikbranche erst einmal kennenlernen möchten, bieten wir Praktikumsplätze an.

 

Elektroniker (m/w) Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik

Zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Installation und Inbetriebnahme von Sicherheits- und Kommunikationssystemen wie Alarmanlagen, Telefonanlagen oder Überwachungssysteme
  • Konfiguration elektronischer Baugruppen oder Rechner, die für die Automatisierung z.B. von Zutrittskontrollanlagen genutzt werden
  • Installation und Anpassung von Netzwerken und Softwarekomponenten sowie Durchführung von Programmtests
  • Prüfung elektrischer Schutzmaßnahmen und Sicherheitseinrichtungen
  • Störungsanalysen, technische Inspektionen, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten
  • Kundenberatung: Analyse von Anforderungen, Entwurf von Sicherheitskonzepten sowie Einweisung der Nutzer

Voraussetzungen:

  • Sorgfalt, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und Lernbereitschaft
  • Interesse an Mathematik und Physik
  • Gute Kenntnisse in Werken und Technik
  • Erfahrung im Technischen Zeichnen
  • Kenntnisse in Informatik
  • Führerschein der Klasse B

Informationen zur Ausbildung:

  • Die duale Ausbildung dauert 3,5 Jahre
  • Die Ausbildung findet überwiegend im Betrieb statt sowie im Heinrich-Hertz Berufskolleg Düsseldorf und im Ausbildungszentrum in Düsseldorf.
  • Monatlicher Verdienst je nach Ausbildungsjahr zwischen 600 und 750 Euro, Jahresurlaub 25 bis 30 Tage

Elektroniker (m/w) Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

Zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Installation und Inbetriebnahme von elektrotechnischen Anlagen in Gebäuden wie automatische Klima- und Sonnenschutzanlagen, Zugangskontrollsysteme oder Kommunikationsanlagen
  • Planung und Installation von Sicherungen und Anschlüssen für Waschmaschinen und Herde
  • Montage von Gebäudeleiteinrichtungen und Datennetzen
  • Erstellung und Tests von Steuerungsprogrammen für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen
  • Installation von Empfangs- und Breitbandkommunikationsanlagen sowie Fernmeldenetzen
  • Wartungsarbeiten: Prüfung elektrischer Sicherheitseinrichtungen, Ermittlung von Störungsursachen und Fehlerbeseitigung
  • Kundenberatung, Systemtests und Einweisung der Nutzer

Voraussetzungen:

  • Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein und Umsicht
  • Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und Lernbereitschaft
  • Interesse an Mathematik und Physik
  • Gute Kenntnisse in Werken und Technik
  • Erfahrung im Technischen Zeichnen
  • Kenntnisse in Informatik
  • Englisch-Kenntnisse
  • Führerschein der Klasse B

Informationen zur Ausbildung:

  • Die duale Ausbildung dauert 3,5 Jahre
  • Die Ausbildung findet überwiegend im Betrieb statt sowie im Berufskolleg für Technik Lüdenscheid und im Berufsbildungszentrum in Arnsberg
  • Monatlicher Verdienst je nach Ausbildungsjahr zwischen 600 und 750 Euro, Jahresurlaub 25 bis 30 Tage

Anlagenmechaniker (m/w) für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Montage und Anschluss von Heizungs- und Belüftungsanlagen sowie Sanitärinstallationen wie Badewannen oder Duschkabinen
  • Installation von Wasser- und Luftversorgungssystemen
  • Planung und Installation von Solaranlagen zur Brauchwassererwärmung
  • Installation elektrischer Baugruppen und Komponenten für Steuerungs- und Regelungsvorgänge
  • Manuelle und maschinelle Bearbeitung von Rohren, Blechen und Profilen aus Metall oder Kunststoff
  • Prüfung, Wartung und Instandsetzung der Anlagen und Systeme
  • Kundenberatung und Einweisung der Nutzer

Voraussetzungen:

  • Sorgfalt, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Lernbereitschaft
  • Fundiertes Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • Gute Kenntnisse in Werken und Technik

Informationen zur Ausbildung:

  • Die duale Ausbildung dauert 3,5 Jahre
  • Die Ausbildung findet überwiegend im Betrieb statt sowie im Berufskolleg für Technik Lüdenscheid und im Berufsbildungszentrum in Arnsberg
  • Monatlicher Verdienst je nach Ausbildungsjahr zwischen 640 und 770 Euro, Jahresurlaub 25 bis 30 Tage